Nähergebnisse und Haus

So, in dieser Woche hat uns mal wieder unser Haus beschäftigt. Die Gemeinde hat den Entwässerungsantrag so nicht bewilligt. Wir werden jetzt also unser Regenwasser speichern bzw. versickern.
Dafür geht es mit der Planung weiter. Hier sind die Ansichten.
Ansichten
Auf dem oberen Bild ist die Gartensicht zu sehen. Dieser schemenhafte Kasten ist die Garage. Die wird unsere Terasse gut schützen. Auf dem unteren Bild ist die Ansicht von der Straße zu sehen. Das Haus steht giebelständig zur Straße.

Heute habe ich ein bisschen sturmfrei.
Und so habe ich die Zeit genutzt, Ideen umzusetzen und Geschenke fertig zu machen. Für die Wichtelrunde im Hobbyschneiderinnen-Forum muss ich noch ein Geschenk verschenken. Ich habe mich für eine Notizblockhülle und für einen Loop entschieden. Den Loop habe ich nicht fotografiert, weil ich genauso einen für mich mal genäht hatte. 121021_Notizblockhüllen
Die stehende Hülle verschenke ich, die andere ist für mich. Ich habe inzwischen zahlreiche dieser Hüllen nach eigenem Schnitt genäht. Bisher bin ich immer leer ausgegangen. Dieses Mal habe ich mich für eine andere Verschlusslösung entschieden. Bisher habe ich die Notizblockhüllen mit einem Riegel geschlossen. Heute habe ich mich für rundes Gummi entschieden. Ich finde das so fast schöner.

Gestern hatte ich ein Shirt an, das ganz schön kurz ist. Gerade sitzen führte den ganzen Tag zu einem kalten Rücken. Schade um das Shirt war meine gestrige Erkenntnis. Letzte Woche erzählte mir jemand, dass sie sich einen Nierenwärmer, Hüftschmeichler, Cacheur oder wie man das Teil auch immer nennen mag, genäht hat. OK. Bisschen durchs Netz gesurft und ein Schnittmuster gesucht und gefunden. Allerdings fand ich es zu teuer. Also, nochmal all die Beispiele angeschaut und selbst einen Schnitt gebastelt. Da ich eine bestimmte Vorstellung vom Ergebnis hatte, habe ich gleich mal ganz mutig für das erste Modell in den Wollwalk geschnitten. Das Ergebnis ist gut. Evtl. könnte das nächste Modell einen Tick enger werden. Ich habe einfach nur die Seitennähe geschlossen und weder oben noch unten einen Saum genäht. Geht ja bei Wollwalk. Bisher ist es sehr bequem und besagtes Shirt bleibt schön drunter.
Da rot schon recht einschränkt, werde ich jetzt wohl noch ein paar Modelle nähen.
121021_Cacheur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s