Ich nähe noch …

… und blogge auch noch. 🙂

Ich habe in meinem Urlaub u.a. Taschen genäht.

Das Löwenmädchen möchte immer so gerne eine Tasche mit zum Einkaufen nehmen. Sie hat sich immer einen Beutel geschnappt, der ein bisschen groß für sie ist. Sie drohte immer über das Teil zu stolpern. Ich habe ihr aus einem Rest von diesem Taschenstoff (WMDEDGT? März 2016) eine eigene kleine Tasche genäht. Und was soll ich sagen? Die hat das Löwenmädchen voll und ganz akzeptiert. Den Schnitt habe ich mir selbst gebastelt. Ich habe einfach überlegt, wie groß so ein Täschchen sein darf bei etwas über 80 cm Körpergröße. Gefüttert habe ich die Tasche auch.

20160723_kleineTasche

Für mich habe ich Skippy genäht. Das war mal bei Farbenmix die Adventskalendertasche. Damals habe ich nicht mitgenäht, weil ich mir unsicher war, ob das so „meine“ Tasche ist. Irgendwie hat mich dieser Schnitt nicht losgelassen. Aus den Resten von meinem Buben und von der Kuriertasche von meinem Mann (hier) und einem Baumwollstoff als Futter habe ich also Skippy genäht. Die Tasche gefällt mir gut. Innen hat sie allerdings Einsteckfächer. Da brauche ich keine Reißverschlusstasche. Und auch auf der Rückseite hat sie kein Fach mit Reißverschluss. Das brauche ich nie. Die Teilung des Vorder- und Hinterteils hätte ich bei dieser Trägervariante gar nicht gebraucht. Beim Zuschneiden war ich mir allerdings noch nicht sicher, wie ich die Träger gerne hätte. Da an dieser Stelle nun eh eine Naht kommen musste, habe ich Reflektorpaspel mitgefasst. Ach ja, und ich habe einen von den Nähmaschinenknöpfen angenäht, die ich hier im Stoffgeschäft gekauft hatte. Ich fand die einfach toll. Den Reißverschluss, der die ganze Tasche verschließt, habe ich anders als in der Anleitung tiefer gesetzt. Das finde ich bei der Tasche passender.

20160725_Skippy

Evtl. als Geschenk habe ich noch eine Beuteltasche genäht. Der Schnitt ist auf der 3. Taschenspieler-CD drauf. Den habe ich schon einmal genäht. Stoff sind hier auch Reste. Daraus habe ich mir das As von der 1. Taschenspieler-CD genäht. Dieses Mal habe ich zum Verschließen einen tiefergelegten Reißverschluss eingenäht. Diese Tasche wird wahrscheinlich Teil eines Geschenks.

20160725_BeuteltascheTSIII

Für das Löwenmädchen habe ich zusammen mit meiner Mutter ein Kleidchen genäht. Auch hier sind Stoffreste zum Einsatz gekommen. Der Schnitt ist Alma.

20160715_Alma8692

Bald wird das Löwenmädchen 2. Für ihren Geburtstag habe ich ihr eine Tunika und eine Leggings genäht. Die Leggings ist My Little leg love. Die hatte ich in der Länge großzügig zugeschnitten. Meine Mutter hatte dann die Idee mit den Umschlagbündchen. Die Tunika ist Kira. MaKira ist ja bekanntlich einer meiner absoluten Lieblingsschnitte. Kira hat mich allerdings noch nicht überzeugt. Es gibt eine schmale und eine weite Version. OK. Mein Gedankengang war dann: Schmales Kind – schmaler Schnitt. Nette Idee. Leider habe ich den zweiten Arm vom Kind nicht in die Tunika gekriegt. Meine Mama hat dann die Rettung übernommen. Hinten hat sie eine Knopfleiste eingearbeitet. Jetzt passt das Teil super. Für den nächsten Versuch aus Baumwolle werde ich die weite Version testen. Hier kommen jemandem die Stoffe bekannt vor? Richtig. Das Oberteil habe ich auch und aus dem Leggingsstoff habe ich ein T-Shirt genäht.20160715_KiraLeggings

 

Als Ausblick kann ich schon verraten, dass ich eben neue Puschen zugeschnitten habe. Das Löwenmädchen hat rot und weiß aus meinem Vorrat gezogen.

Außerdem habe ich noch eine Alma zugeschnitten. Der Schnitt ist einfach total niedlich an ihr.

Das ist ein ganz schön langer Post geworden. Gerade die kleinen Sachen sind schon länger fertig. Ich bin nur nicht zum Bloggen gekommen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s