Kanga für mich

Aufgrund der warmen Kapuze ist Kanga nach wie vor mein Lieblings-Hoodie-Schnitt.

Hier ist mal wieder einer für mich. Es ist der erste Kanga, der in meinen Schrank wandern wird, der Taschen hat. Bei Jacken nach dem modifizierten Kanga-Schnitt habe ich das ja schon häufiger gemacht.

Da ich an Pullovern keine Bänder mag, habe ich in der Kapuze ein Gummiband gedehnt aufgenäht. Das optimiert den Sitz der Kapuze für mich.

20161012_kanga

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s