Kanga für meine kleine Schwester

Heute hat meine Schwester Geburtstag.  Zum Fest gibt es natürlich auch ein Geschenk.  Als ich Ende September 3 Tage frei hatte, habe ich sehr viel genäht. Mit dabei war  dieser Pulli.

Das ist Kanga. Ich mag diesen Schnitt sehr, da er gut sitzt und weil die Kapuze von der Form her große Klasse ist. Als meine Schwester uns besucht hat, hat sie gesagt, dass bei ihr Kapuzen ein Band brauchen. Also habe ich Kanga um ein Band ergänzt. Jetzt sind die Hände beschäftigt.

Die Bündchen am Arm und unten habe ich gleich mit angeschnitten. Wirkt anders als die extra angenähten, aber auch schön.

Um die Nieten zu verstärken habe ich zum ersten Mal mit Snap-Pap gearbeitet. Ich finde es total gut.

20160927_kanga

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s