Das Christkind und der Nikolaus haben Unterstützung

Und zwar mich. 🙂

Ich nähe derzeit fleißig das ein oder andere Geschenk. Das Puppenbett kennt ihr ja schon.

2×2 Teile sind fertig. Und ich kann sie nicht zeigen. Hier lesen schließlich viele Menschen mit, die dann vor Weihnachten wüssten was es gibt. 🙂

Für das Löwenkind habe ich gerade ein paar Nudeln genäht. Als Vorlage dienten mir die, die sie schon hat.

Wen es interessiert:
Das Material ist gelber Filz.
Das Format ist 6 cm x 4 cm. Die kurzen Seiten habe ich mit der Zackenschere ausgeschnitten. Dann habe ich die Rechtecke zur Hälfe gefaltet, so dass ich dann 3 cm x 4 cm hatte. Danach habe ich parallel zum vorhandenen Knick die offene Seite jeweils auf den Knick gefaltet. In der Mitte habe ich die Nudeln dann mit der Nähmaschine zusammengenäht. Das ging wunderbar.
Insgesamt habe ich länger gebraucht, mir das Material zusammenzusuchen als zu basteln.
Die Nudeln kommen wohl eher in den Adventskalender als unter den Weihnachtsbaum.

20161122_nudeln

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s