Bethioua III

Angefangen hat alles mit dem Sternestoff. Der ist Schuld. Da habe ich ja recht lang nach einem passenden Schnitt gesucht. Und jetzt hat mich das Bethioua-Fieber gepackt. Es musste unbedingt noch ein Shirt mit Streifen sein. Damit ich dann im Rücken auch mal diesen hübschen Effekt mit dem V habe. Das Zuschneiden ist ja schon mühseliger als normal. Ich habe die Ärmel einzeln zugeschnitten. So konnte ich das mit den Streifen eben gut abpassen. Das Rückenteil habe ich dann an die Ärmel angepasst und das Vorderteil habe ich am Rückenteil und an den Ärmel ausgerichtet. Das ist schon ziemlich friemelig, v.a. wenn man – wie ich – unbedingt einen weich fallenden Stoff brauchte und der dann eben entsprechend flutschig ist. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Es passt. Auch an den Seiten- und Ärmelnähten treffen sich die Streifen. Den Halsausschnitt habe ich eingefasst und an den Ärmeln habe ich ein faules Bündchen genäht. Unten ist ein ganz normaler Saum. Den habe ich mit einem elastischen Geradstich genäht.

20170424_Bethioua

Advertisements

3 Gedanken zu “Bethioua III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s