Juuuuuuuuuuhuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!

130614

Advertisements

Aktuell

130613

So schaut es aktuell aus.

Heute wird der nächste Versuch Garagenanlieferung unternommen. Immerhin stehen jetzt am Straßenrand diese Absperrgitter.

Sie geht weiter …

Die unendliche Geschichte wäre schließlich nicht unendlich, wenn gestern echt die Garage gekommen wäre. Immerhin ist gestern fast keiner umsonst gekommen. Ich hätte besser zum Chor gehen sollen. Nächste Woche steht ein Auftritt an …

Dafür sind die Maler fleißig:

130607

Die unendliche Geschichte …

… sollte sie morgen zu Ende sein?

Für morgen ist nämlich der neue Liefertermin für unsere Garage angesetzt. Angeblich hat die Kranfirma auch brav eine Straßensperrung beantragt. Von der ist aber leider weit und breit nichts zu sehen. Ich hoffe sehr, dass morgen nicht wieder alle völlig umsonst antraben – nur weil irgendeine trottelige Kranfirma es nicht auf die Reihe bringt.

Ansonsten geht es voran. Der Fliesenleger hat die Abmauerungen gemacht.
Die Maler, die außen am Haus arbeiten, sind auch fleißig. Mit der Dämmung kommen sie gut voran. Die Treppenfirma hat sich gemeldet. Die kommen demnächst zum Vorbohren. Das wollten diese Firma gerne vor dem Tapezieren erledigen.
Unsere Wärmepumpe (-> „Vanessa II“) fährt im Moment langsam die Temperatur runter.

Haustür und Co.

130522

Das ist sie also – unsere Haustür. Wir finden, dass wir gut gewählt haben.

Und wie ich gerade in meinen Mails gesehen habe, ist unser Briefkasten jetzt auf dem Weg zu uns. Der wird auffallen bei uns in der Gegend… Bilder folgen, wenn er hier ist.

Gestern wurden die Duschwannen eingebaut. Sieht gut aus:
130523
Das hier ist die „kleine“ Duschwanne im Gästebad. Die andere Duschwanne sieht auch so aus, ist aber größer.

Außerdem wurde gestern die Wärmepumpe repariert. Ein gutes hat dieses Estrichtrocknungsprogramm: Im Haus ist es nett warm.
Heute waren die Stadtwerke da, um ihren Wasserzähler tropffrei einzubauen.
Nicht da waren heute die Maler für außen. Mit der Fassade ist es wie mit dem Eichhörnchen … mühsam …

Die Maler, die innen das Treppenhaus machen werden, haben jetzt den genauen Auftrag erhalten und sie bestellen jetzt unsere Tapete.

Ach ja … wer jetzt die Garage vermisst, liegt richtig. Garage ist am Dienstag aus Franken geliefert worden, der Monteur kam aus dem Ruhrpott und der Kran aus der Nachbarstadt. Ergebnis dieser Aktion: Unsere Garage + Anbau ist beim Kranunternehmen zwischengelagert. Und nein, die Garagenfirma ist in diesem Fall nicht das Thema… Wie sagte der Garagenmonteur: So einen flexiblen Kranfahrer habe ich noch nicht erlebt. Flexibel? Naja, ich hätte da ganz andere Umschreibungen zur Auswahl.

Jetzt werde ich ein bisschen shoppen gehen … im Baumarkt!

Weiter geht’s

Heute haben wir die letzten Gipskartonplatten angebracht. Den Rest im Treppenhaus machen die Maler mit Gerüst.

Draußen haben andere Maler jede Menge Material angeliefert bekommen. Jetzt geht es hoffentlich mit der Außendämmung auch zügig weiter.

Seit Mittwoch läuft die Wärmepumpe. Heute war es im Haus angenehm warm. Wenn dieses Estrichtrockenprogramm brav weiterläuft, wird es demnächst wohl sehr warm im Haus.

Am Dienstag kommt laut der Firma unsere Garage. Ich bin gespannt.

Update

1.) Am Dienstag haben wir mit unserem Bauleiter und dem Fliesenleger die Fliesenarbeiten besprochen. Wir sind nett beraten worden von den beiden Männern.

2.) Der Stromlieferant hat die Stromzähler geliefert und eingebaut. Jetzt kann die Wärmepumpe angeschlossen und gestartet werden. Dann kann hoffentlich ab Montag das Estrichtrocknungsprogramm laufen.

3.) Gestern haben wir im Garten Bienenfreund gesät.

4.) In zwei von vier Räumen haben wir die Gipskartonplatten verspachtelt. Heute haben wir den Gips fürs Bad gekauft. Dann kann es dort auch weitergehen.

5.) Heute haben wir uns WPC für den Garten angeschaut. Sieht gut aus!

6.) Die Maler, die die Dämmung und Fassade machen, haben angefangen ein Gerüst aufzubauen.

7.) Die Garage soll nächste Woche kommen. Das glaube ich allerdings erst, wenn sie steht. Geliefert wird jetzt mit Kran. Bezüglich der dadurch entstehenden Kosten haben wir über den Verkäufer Kontakt zur Bezirksleitung aufgenommen.

Warum man von uns nichts mehr hört und liest …

130421

… weil wir momentan viel Arbeit haben. Wir haben mit Hilfe von ganz netten Menschen momentan unseren Trockenbau in den Schrägen und die OG-Decke zu erledigen. Die Folie haben wir schon fertig angebracht, die Lattung zum Teil und die Gipskartonplatten ebenso.
Um die Lüftungsrohre und das Abwasserrohr haben wir vorgestern einen Kasten gebaut, um sie zu verkleiden. Wir haben einige Verkäufer im Baumarkt gefragt, was man da wohl machen kann und wie. Jetzt haben wir aber eine gute Lösung gefunden. An der Stelle steht eh der Kleiderschrank davor. Im EG haben wir noch 2 solche Abkastungen vor uns. Da wir jetzt wissen, wie es geht, wird das wohl eher eine leichteren Übungen werden.

Die erste Malerfirma hat uns schon das Angebot gemailt. Jetzt fehlen noch die Angebote von 2 weiteren Firmen. Bei der einen Malerfirma – ein großer Betrieb – werde ich mir gleich Muster anschauen gehen.

Heute habe ich mit dem Menschen von der Garagenfirma telefoniert. Da bauen die seit x Jahren Fertiggaragen und haben bei uns nicht gemerkt, dass in der Einfahrt links UND rechts eine Wand ist?! Naja, wer den Kran bezahlt, wird sich noch zeigen. Grrrrr.

 

Garage

Das ist der Stand von vorgestern. Gestern ist nichts passiert. Heute ist vielleicht der Estrich gekommen.
130409