Ostertüten

Schon im letzten Jahr haben die ErzieherInnen des Löwenmädchens eine Ostertüte zu Ostern bekommen. Mittlerweile ist das Kind im Kindergarten. Daher brauchten wir für dieses Jahr keine neue Osteridee. Daher haben wir die Stempel vom letzten Jahr wieder ausgepackt und das Löwenmädchen hat die Ostertüten bestempelt. Der Osterhase war am Mittwoch dann mal kurz hier und hat die Tüten mit Osterhasen und Schokoeiern gefüllt. Gestern hat sie die dann mit viel Freude verschenkt.

Für meine KollegInnen und ein paar andere liebe Menschen habe ich diese Osterhasentüten gebastelt. Die finde ich auch total schön.

Schnell gebastelt sind beide Varianten. Also ist das noch etwas, was ihr noch bis Ostern schafft.

20180315_Ostertüten

Advertisements

Geburtstag des Löwenpapas

Heute hat der Löwenpapa Geburtstag. Für das Löwenmädchen steht damit fest, dass es ein Geschenk geben muss. Sie möchte basteln.

Vor einiger Zeit war ich mit ihr in der Nachbarstadt. Die haben eine Filiale einer großen Kette, die hauptsächlich Deko und Küchensachen verkauft. Wir haben dort u.a. weiße Espressotassen und ebenso ein weißes Milchkännchen und eine Zuckerdose gekauft. Außerdem haben wir bei dem Ausflug Porzellanmalstifte gekauft.

Wir haben dann beide ein bisschen gemalt. Ich habe die Espressotassen und -unterteller verschönert, das Löwenmädchen das Milchkännchen und die Zuckerdose. Die Stifte funktionieren gut. Sie malen schön, die Farben sind kräftig. Wie die Haltbarkeit ist, muss sich noch zeigen. Insgesamt sind bemalte Tassen usw. ein schnell gemachtes Geschenk. Natürlich kann man auch total komplizierte Sachen malen, dann dauert es halt.

Und so sehen die Ergebnisse aus:

20180227_Espressoset

Luftballonhülle und eine nette Geschichte dazu

Ich habe einen Kollegen, der Hannes heißt. In meinem Bekanntenkreis ist nun im Dezember ein kleiner Junge auf die Welt gekommen, der auch Hannes heißt. Das habe ich dem großen Hannes erzählt. Der große Hannes findet es total schön, dass es den kleinen Hannes gibt und er fragte mich, ob ich im Tausch gegen ein Mittagessen und kleines Geschenk für den kleinen Hannes nähen würde. Wir haben uns auf eine Luftballonhülle geeinigt.

Diese Luftballonhüllen finde ich toll. Der Luftballon wird durch die Hülle mehr wie ein Ball. Und wenn der Ballon platzt, dann sind die Teile in der Hülle. Außerdem kann man nicht dieses hässliche Geräusch machen.

Die Luftballonhülle ist schnell genäht und daher ein kleines Projekt. Die Schnittteile habe ich mir selbst gezeichnet.

20180203_Luftballonhülle

Kunst des Löwenmädchens

Das Kind des Hauses bringt momentan ein Freundebuch nach dem anderen mit nach Hause. Sie hat einen riesigen Spaß daran diese Bücher auszufüllen. Besonders gerne mag sie die Flächen, die kreative Arbeiten möglich machen. Hier hat sie sich eine ganze Bauernhof-Szene aus einem Vorlagenbüchlein ausgesucht.

Leider habe ich nicht gesehen, dass ich massive Schatten auf dem Bild habe. Blöd. Aber gerade die Schweinchen wollte ich nicht abschneiden. Das Löwenmädchen mag diese Tiere doch so gerne.

20180131_Fingerprint

Seit einigen Wochen hat das Löwenmädchen ein eigenes Freundebuch. Sie mag die Bücher der anderen Kinder gerne anschauen und plötzlich äußerte sie den Wunsch, auch eins haben zu wollen. Sie ist nun trocken und daher hat sie das Buch als Belohnung bekommen. Nun reicht sie es mit viel Freude im Kindergarten herum. Sie überrascht mich immer wieder aufs Neue, wer denn das Buch als nächstes bekommen soll.

 

Schlauchschal für Kinder

Das Löwenmädchen hat von ihrem Kumpel ein Buch geliehen und ein Leuchtearmband geschenkt bekommen. Daher wollten wir uns mit einer Kleinigkeit bedanken. Der Kumpel hat die Lieblingsfarbe rot. Daher habe ich diese Farbkombi für den Schlauschal gewählt. Es ist bereits beim Empfänger angekommen – in jeder Hinsicht. Die Stoffe sind Reste. Der Schnitt ist aus dem Klimperklein-Kinderleicht-Buch.

Diese Schals sind klasse und super-schnell hergestellt. Bei mir dauert es immer am längsten mich auf Stoff(e) festzulegen.

20180114_KiSchal

Verlinkt habe ich diese Kombi bei Karin/ Grüner Nähen bei ihrer Linkparty Menschen(s)Kinder – Kinderkleidung für alle Geschlechter.

Mal wieder Kunst des Löwenmädchens

Wir haben Weihnachten abdekoriert. Nun fand das Löwenmädchen es aber bisschen trist und kahl. Daher habe ich sie gefragt, ob sie Lust hat zu basteln. Sie war hellbegeistert. Daher passte es gut, dass mir meine Mama ein Bild von ihrem Huhn geschickt hat. Das fand ich super, daher haben wir es nachgemacht.

Ich habe einen Kreis aufgemalt und das Löwenmädchen hat diesen ausgeprickelt. Dann hat sie ihn ungefähr mittig durchgeschnitten. Aus der orangefarbenen Pappe hat sie einen Schnabel und Beine ausgeschnitten, Flügel und Kamm habe ich gemacht. Aufgeklebt hat das Löwenmädchen. Dann haben wir Augen ausgesucht, die wir aufgeklebt haben. Ein Huhn hängt nun bei ihr und eins bei mir.

20180114_Hühner

Noch ein Poncho

Hier habe ich bereits schon einen Poncho gezeigt. Heute habe ich aus exakt einem Meter Stoff noch einen warmen Umhang genäht. Da der Stoff recht dünn ist und schön weich fällt, habe ich mich für einen größeren Kragen entschieden.

Dieser Poncho hier ist ein Weihnachtsgeschenk für meine Schwester gewesen. Der Stoff passt gut zu dem Möwenshirt. 20171219_PonchoFi

Filzschalen

Aus einem Rest Filz habe ich diese Schale genäht. Das ist noch so ein super-schnelles Projekt. Ich habe einfach nur ein Quadrat ausgeschnitten und dann alle vier Ecken abgenäht. Fertig.

20171205_Filzschale

Und weil ich diese Idee so schön finde, habe ich gleich noch 4 weitere Schalen genäht. Die kann ich als kleines Geschenk immer noch gut brauchen.

20171209_Filzschalen.JPG

Weil es zufällig passt, habe ich diese Idee bei der Materialrevue verlinkt.